Prophylaxe: Zähne gesund halten

Wir sorgen mit unseren Präventions- und Prophylaxe-Maßnahmen für den dauerhaften Erhalt von Zahnfleisch, Zähnen, Mundschleimhaut und Implantaten. Dabei entwickeln wir sowohl für Kinder als auch für Erwachsene maßgeschneiderte Prophylaxe-Konzepte.

 

Zu den Leistungen unserer Prophylaxe zählen

  • Professionelle Zahnreinigung und Air flow
  • Vorbehandlung bei Zahnfleischerkrankungen
  • Individualprophylaxe bei Kindern
  • Prophylaxe in der Schwangerschaft
  • Kariesrisikobestimmung
  • Fissurenversiegelung
  • Zahnputzschule
  • Intraorale Kamera

 

Durch regelmäßige Zahnreinigung wird das Risiko an Karies oder einer Zahnfleischentzündung zu erkranken, stark gesenkt.  Alle Erkrankungen am Zahnfleisch haben weitreichende Auswirkungen auf den ganzen Körper und beeinflussen viele chronische Krankheiten sehr negativ.

Bei der Professionellen Zahnreinigung werden alle Zahnoberflächen gründlich von Zahnbelägen, Verfärbungen und Zahnstein befreit und poliert.

Bilder mit einer intraoralen Kamera zeigen Ihnen durch Vorher- und

Nachheraufnahmen den Behandlungserfolg und wirken so stark motivierend.

 

Mit einem Kariesrisikotest kann Ihr persönliches Kariesrisiko ermittelt werden. Der Test gibt Aufschluß über Art und Aktivität der wichtigsten Zahnkeime. Dabei werden die Karieskeime erfaßt und so kann ein personenbezogener Therapieplan erstellt werden.

 

Zweimal jährlich können Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr Prophylaxeleistungen ohne Zuzahlungen in Anspruch nehmen.

Wenn die Kinder 6 Jahre alt sind und die bleibenden Zähne durchbrechen(oft werden diese Zähne gar nicht bemerkt), kümmern wir uns um deren Schutz durch Fissurenversieglung der Kauflächen. Dadurch können die neuen Zähne lange kariesfrei bleiben. Die Kinder erlernen gleichzeitig die richtige Zahnputztechnik und erfahren alles rund um gesunde Zähne.

 

Durch hormonelle Umstellung in der Schwangerschaft entstehen häufig sichtbare Zahnfleischveränderungen. Geänderte Ernährungsgewohnheiten fördern ggf. das Plaquewachstum mit Folgen für Zahnhartsustanz und Zahnfleisch. Zur Vermeidung beraten wir Sie gern.